Beratungsprojekt EHAP - Hilfe für Wohnungslose

Mit Beginn des Jahres 2016 gibt es im Zentrum GITSCHINER 15 ein neues Beratungsprojekt für Wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Erwachsene.

Wegweiser aus der Ausgrenzung: „Ansprechen, Anerkennen, Ermutigen“ 

Kern unseres Projektes ist das Sozialberatungsbüro in der Gitschiner Str. 15. Es ist ganztags besetzt, zu den regulären Öffnungszeiten des Hauses.

 

 

Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Hilfsfonds für die am stärksten benachteiligten Personen (EHAP) gefördert.